Was ist Zumba?


Zumba ist eine Verschmelzung von lateinamerikanischer und internationaler Musik, die eine dynamische Basis für ein effektives Fitness-Programm ergeben. Die Übungen sind eine Kombination von Aerobic und einfachen Tanzschritten zu schnellen sowie langsamen Rhythmen. Zumba verwendet den Aufbau des Intervalltrainings,das den Kalorienverbrauch und die Fettverbrennungmaximiert.

Es stärkt zudem Arme, Beine, Bauch und Po sowie den wichtigsten Muskel des Köpers: das Herz.
Mit animierender Musik und interessanten Schrittkombinationen können die Teilnehmer langzeitig etwas Gutes für ihren Körper und Geist tun.


Das Workout basiert sich auf dem Prinzip "FUN AND EASY TO DO".

Für Zumba muss man nicht tanzen können, das Wichtigste ist, sich zur Musik zu bewegen und Spaß daran zu haben.
Die heißen lateinamerikanischen und exotischen Rhythmen wirken dabei sehr motivierend. Zumba wurde in Amerika schnell zur Fitness-Sensation, denn es ist heiß, sexy, spannend und geeignet für jedermann. Und das motiviert die Teilnehmer, kontinuierlich Zumba-Kurse zu belegen, bis sie auch Ergebnisse sehen können.